Der neue Mensch

Der neue Mensch

Das Erscheinen des neuen Menschen

 

Die Menschheit befindet sich in einer Übergangsphase von einem sehr archaisch geprägtem, sehr „männlichem“ Bewusstsein zu einem Bewusstsein der Gleichheit aller Menschen.
In diesem Bewusstsein wird das Geschlecht keine Rolle mehr spielen, sondern nur noch die Persönlichkeit des Einzelnen. Darüber hinaus werden Menschen zusammen arbeiten statt gegeneinander, sich ergänzen wollen, statt zu trennen, Neues begrüßen, statt abzulehnen – auch wenn dies alles im Moment vollkommen anders erscheint. Aber das sind einfach die Auswirkungen der Veränderungen, die notwenig sind, damit die Menschheit in ein lichtvolles Zeitalter eintreten kann.

Diese Übergangszeit, die noch eine zeitlang anhalten wird, ist überaus turbulent und herausfordernd und bei weitem nicht alle Menschen sind gewillt, diese Veränderungen mitzumachen. Daher wird massiv versucht, die Veränderungen aufzuhalten, und es drängen zur Zeit Menschen mit einem eher alten, archaischen Bewusstein in den Vordergrund in dem Versuch, dies alles zu stoppen. Gerade im politischen, aber auch sehr im religiösen Bereich wird mit aller Macht versucht, das neue Bewusstsein wieder zurückzudrängen.
Allerdings ist es nicht mehr möglich, diese Veränderungen in ein neues Bewusstsein aufzuhalten, da das kollektive Bewusstsein der Menschheit diese Veränderungen gewollt und beschlossen hat. Unruhe und relativ starkes Chaos sind trotzdem vorhanden, da mit den Veränderungen auch tiefgreifende Ablösungsprozesse des alten Bewusstseins einhergehen. Das Wechseln der Menschheit in ein neues Bewusstsein ist nicht von heute auf morgen vollzogen, und so werden noch einige Jahrzehnte ins Land gehen, bis die wesentlichen Veränderungen weitgehend im Bewusstsein der Menschen angekommen und verankert sind.

Damit all dies in einem Gleichgewicht geschehen kann, und die Veränderungsprozesse durch Liebe und Mitgefühl beleitet werden, ist die Präsenz von bestimmten Menschen notwendig, die in der Lage sind, dieses Gleichgewicht aufrecht zu erhalten und den Prozess der Veränderung zu begleiten. Diese Menschen haben ein anderes Bewusstsein als die „normalen“ Menschen,  sind aber äußerlich nicht von anderen Menschen zu unterscheiden, haben bedingt durch ihr anderes, umfassendes Bewusstsein aber trotzdem eine andere DNA. Dies ist die Vorhut des neuen Menschen, die einmal – in vielen Generationen – hier auf der Erde leben wird. Die neuen Menschen mit veränderter und erweiterter DNA werden die Menschheit in ihrem Übergang begleiten und das Gleichgewicht aufrechterhalten.

Die Menschen mit der neuen DNA und dem größeren Bewusstsein bereiten den Übergang vor, helfen dabei meist einfach durch ihre pure Anwesenheit, eher selten durch eigene Aktionen. Im neuen Bewusstsein der Menschheit ist Aktionismus und Tun gar nicht mehr notwenig, sondern die Dinge geschehen entsprechend dem Bewusstsein des Menschen.

Dieses neue Bewusstein wird ganz andere Entwicklungen möglich machen und in jedem Bereich des menschlichen Lebens massive Auswirkungen positiver Art haben. Der Prozess der Veränderung ist schon einige Jahre im Gange und gerade in den letzten Jahren konnte man bereits umfassende Veränderungen vor allem im technischen Bereich bestaunen. Dies alles geht mit einem veränderten Bewusstsein einher. Aber wir stehen ja dabei gerade erst am Anfang….

Die neuen Menschen sind die Triebfeder und die Begleiter des neuen Bewusstseins für die Menschheit. Es sind die aufgestiegenen Meister der neuen Zeit!

Diese Menschen sind, obwohl äußerlich genauso anzusehen wie jeder andere, mit einer erweitertern DNA ausgestattet. Dies ist die Lotus DNA. Die Lotus DNA ist Ausdruck eines anderen, erhöhten Bewusstseins eines göttlichen Menschen.

herzlichst
Thomas Nathaniel Bock

Kommentare sind geschlossen.